1. Kranzniederlegung von Botschafter Peter Schoof am Volkstrauertag, auf dem Friedhof Dionysos-Rapentosa bei Athen. Volkstrauertag: Gemeinsames Erinnern und Gedenken auf dem Soldaten­friedhof in Athen
  2. Staatssekretär Markus Ederer und der stellvertretende griechische Außenminister Dimitris Kourkoulas DGP: Deutschland und Griechenland setzen enge bilaterale Zusammen­arbeit fort
  3. Hochkarätiger Rahmen für das Deutsch-Griechische Jugendforum: Empfang in der Villa Hammerschmidt am 5. November in Bonn Deutsch-Griechisches Jugendforum in Bad Honnef: Hier ist etwas passiert!
Kranzniederlegung von Botschafter Peter Schoof am Volkstrauertag, auf dem Friedhof Dionysos-Rapentosa bei Athen.

Volkstrauertag: Gemeinsames Erinnern und Gedenken auf dem Soldaten­friedhof in Athen

Traditionell wurde am Volkstrauertag aller Opfer von Krieg, Terror und Gewaltherrschaft mit einer Gedenkfeier mit Kranzniederlegung auf dem deutschen Soldatenfriedhof in Dionysos-Rapentosa gedacht. Botschafter Peter Schoof konnte in diesem Jahr zahlreiche griechische, deutsche und internationale Gäste begrüßen. Anwesend waren als Vertreter des Gastlandes, der Generalstabschef der Griechischen Streitkräfte, General Michail Kostarakos sowie Vertreter von Heer, Luftwaffe und Marine.

Staatssekretär Markus Ederer und der stellvertretende griechische Außenminister Dimitris Kourkoulas

DGP: Deutschland und Griechenland setzen enge bilaterale Zusammen­arbeit fort

Deutschland und Griechenland haben vereinbart, ihre enge bilaterale Zusammenarbeit zur Förderung von Wachstumsmaßnahmen fortzusetzen. Dies ist das Ergebnis der vierten hochrangigen Konsultationen zur Deutsch-Griechischen Partnerschaft im Auswärtigen Amt. Gastgeber war Staatssekretär Markus Ederer.

Hochkarätiger Rahmen für das Deutsch-Griechische Jugendforum: Empfang in der Villa Hammerschmidt am 5. November in Bonn

Deutsch-Griechisches Jugendforum in Bad Honnef: Hier ist etwas passiert!

Mit den Abschlussreden der beiden Regierungsseiten ist das Deutsch-Griechische Jugendforum in Bad Honnef am 6. November ausgeklungen. Diese Informationsplattform sammelt nun die Projektideen und dokumentiert die Arbeit der vergangenen Tage. Zwei Dinge stehen nun fest: Ab 2016 soll das Deutsch-Griechische Jugendwerk Realität werden. Und bereits im kommenden Jahr wird ein Sonderprogramm der deutschen Bundesregierung finanzielle Mittel bereitstellen. Ein guter nächster Schritt wäre im kommenden Jahr das Griechisch-Deutsche Jugendforum in Griechenland.

Malwettbewerb für eine Weihnachtskarte!

Malwettbewerb für eine Weihnachtskarte!

Malwettbewerb!

Die Botschaft in Zusammenarbeit mit „EREVNITES“ der Tageszeitung Kathimerini lädt ein, an einem Malwettbewerb für die Weihnachtskarte teilzunehmen. Der Wettbewerb richtet sich an Kinder im Alter von 6 bis 12 Jahren. Das diesjährige Thema des Malwettbewerbs ist „Weihnachtsmusik“. Das Gewinnerbild wird die Weihnachtskarte der Botschaft mit den schönsten Festwünsche des Jahres schmücken.

Erinnern und Gedenken

25 Jahre Mauerfall

25 Jahre Mauerfall

An den Fall der Mauer vor 25 Jahren erinnern wir uns hier an einem wahrhaft historischen Ort: Von hier aus wurde 1961 der Bau der Berliner Mau­er ins Werk gesetzt; hier wurden Gerichts­urteile verschärft, Menschen zu politischen Ge­fan­genen oder ausgebürgert; hier wurde Litera­tur verboten und Kultur zensiert; hier wurde auch das unmenschliche Grenzregime be­schlos­sen und bis zum Ende um den Preis so vieler unschuldiger Opfer brutal durchgehal­ten.

Tag der Deutschen Einheit 2014

Deutsche Einheit

Deutschland feierte am 3. Oktober 2014 den 24. Jahrestag der Wiedervereinigung. Gefälschte Wahlen, eine Ausreisewelle ungekannten Ausmaßes und Massendemonstrationen hatten 1989 binnen weniger Monate zum Zusammenbruch des Machtapparates der Deutschen Demokratischen Republik (DDR) geführt. Nach dem Rücktritt von DDR-Staats- und Parteichef Erich Honecker am 18. Oktober und dem Fall der Mauer begann im November 1989 der rasante Einigungsprozess. Hier einige der markantesten Stationen:

Deutschland und Griechenland

Merkel: Griechische Reformen zeigen Wirkung

Merkel: Griechische Reformen zeigen Wirkung

"Es ist sehr erfreulich, dass es in Griechenland doch recht positive ökonomische Signale gibt und die Schwelle zum Wachstum bald erreicht sein könnte", sagte Bundeskanzlerin Merkel beim Besuch des griechischen Ministerpräsidenten Samaras. Eine gute Tourismus-Saison in Griechenland habe zur Stärkung der Wirtschaft beigetragen, hob die Bundeskanzlerin hervor.

Manuela Schwesig und Griechenlands Botschafter S. E. Panayotis Zografos im Berliner Schloss Bellevue

Deutsch-Griechisches Jugendwerk

Am 12. September haben Manuela Schwesig und Griechenlands Botschafter S. E. Panayotis Zografos eine gemeinsame Absichtserklärung unterzeichnet. Die Absichtserklärung zur Errichtung eines Deutsch‑Griechischen Jugendwerks fand im Beisein von Bundespräsident Joachim Gauck und dem Präsidenten der Hellenischen Republik, S. E. Karolos Papoulias, im Berliner Schloss Bellevue statt.

Konsularisches und Visa

Bürgerservice A-Z

Bürgerservice A-Z

Für Deutsche im Amtsbezirk der Botschaft ist die Konsularabteilung in rechtlichen Angelegenheiten die wichtigste Verbindungsstelle nach Deutschland. Das Team der Konsularabteilung ist gerne für Sie da – sei es z.B. bei Pass- oder familienrechtlichen Fragen, KfZ-Abmeldungen oder außergewöhnlichen Situationen wie Diebstahl der Geldbörse, Erkrankung oder Verlust eines deutschen Verwandten in Griechenland. Die folgende alphabetische Liste von Themen ermöglicht Ihnen einen schnellen Überblick.

neuer Personalausweis

Personalausweis

Ab Januar 2013 bieten ausgewählte deutsche Auslandsvertretungen, z.B. die Botschaft Athen und das Generalkonsulat Thessaloniki, die Dienste einer Personalausweisbehörde an. Das bedeutet, dass Sie insbesondere an der für Sie zuständigen Auslandsvertretung Personalausweise neu beantragen, ändern oder als verloren melden können. Sie können aber auch die elektronischen Zusatzfunktionen des Personalausweises aktivieren oder deaktivieren lassen oder Ihre persönliche PIN ändern.

Kultur und Bildung

Sachspenden für guten DaF-Unterricht

Sachspenden für guten DaF-Unterricht

Um den Deutschunterricht an griechischen Schulen noch attraktiver und vielfältiger gestalten zu können, stellt die Botschaft unterrichtsbezogene Sachspenden für Schulen in Aussicht, an denen „Deutsch als Fremdsprache“ unterrichtet wird. Wir hoffen, den Schülerinnen und Schülern damit einen weiteren Motivationsschub zum Erlernen der deutschen Sprache auf den Weg geben zu können.

„Deutsche Feste und Bräuche“

Deutschlehrerpreis 2015

Die Deutsche Botschaft schreibt zum 10. Mal den Deutschlehrerpreis aus. Der Preis wird für herausragende Leistungen im Deutschunterricht an Lehrer/innen an allgemeinbildenden Schulen verliehen. Wie bereits im Vorjahr wird der Pädagogische Austauschdienst (PAD), an den 1. Preisträger einen vom PAD geförderten Hospitationsaufenthalt an einer Schule in Deutschland zum besseren Kennenlernen des deutschen Schulsystems vergeben.

© 1995-2014 Auswärtiges Amt

Konsulatfinder Griechenland

Deutschland in Griechenland

German-Greek Youth-Channel

Das Auswärtige Amt

Infos für Deutsche im Ausland

Der Bundespräsident

Die Bundesregierung

Der Botschafter in Griechenland