1. Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier und Elke Büdenbender stehen auf der Terrasse des Akropolis-Museum. Bundes­präsident Steinmeier und Elke Büdenbender reisen nach Athen
  2. Außenminister Gabriel traf den griechischen Ministerpräsidenten Tsipras ‎Respekt vor der Leistung Griechen­lands: Außenminister Sigmar Gabriel in Athen
  3. Bundesaußenminister Sigmar Gabriel Außenminister Sigmar Gabriel: Für ein stärkeres Europa kämpfen!
Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier und Elke Büdenbender stehen auf der Terrasse des Akropolis-Museum.

Bundes­präsident Steinmeier und Elke Büdenbender reisen nach Athen

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier und Elke Büdenbender sind vom 7. bis 8. April zu einem Antrittsbesuch in die Hellenische Republik gereist.

Außenminister Gabriel traf den griechischen Ministerpräsidenten Tsipras

‎Respekt vor der Leistung Griechen­lands: Außenminister Sigmar Gabriel in Athen

Flucht und Migration, Finanzpolitik und die Beziehungen zwischen der EU und der Türkei - bei vielen zentralen Themen in Europa spielt Griechenland eine wichtige Rolle. Am 22. und 23.3. war Außenminister Gabriel deswegen zu Gesprächen in Athen. Kurz vor den Feierlichkeiten zum 60. Jahrestag der Römischen Verträge war der Besuch auch ein Signal für den starken Zusammenhalt Europas.

Bundesaußenminister Sigmar Gabriel

Außenminister Sigmar Gabriel: Für ein stärkeres Europa kämpfen!

Europa, Du hast Geburtstag! Am 25. März 1957, vor 60 Jahren, unterzeichneten die Gründerstaaten die „Römischen Verträge“. Das Datum ist eine einschneidende Wegmarke des erfolgreichsten Projekts für Freiheit, Frieden und Wohlstand, das die Welt je gesehen hat! Das ist ein Grund zur Freude.

Aktuelles

Deutsch-griechischer Eleni Vlachou Journalistenpreis

Deutsch-griechischer Eleni Vlachou Journalistenpreis

In diesem Jahr wird der deutsch-griechische Eleni Vlachou-Journalistenpreis zum 8. Mal von der Botschaft in Athen ausgeschrieben. Seit 2003 wird alle zwei Jahre ein/e Journalist/in für herausragende Leistungen in Berichterstattung und Kommentierung internationaler und insbesondere europäischer Themen in den griechischen Medien mit dem Eleni Vlachou-Preis ausgezeichnet.

Willkommen in Deutschland

Krug Oktoberfest 2012

Willkommen in Deutschland

Nach Deutschland zu reisen lohnt sich nicht nur aus geschäftlichen Gründen. Vielleicht planen Sie einen Urlaub oder möchten als Schüler, Student oder beruflich eine längere Zeit in Deutschland verbringen? Deutschland ist als Reiseland beliebt - bei den Deutschen und bei immer mehr Touristen aus dem Ausland. Mehr über das Reiseziel Deutschland finden Sie auf folgenden Seiten.

Leben und Arbeiten im Herzen Europas

Arbeit, Ausbildung und Studium in Deutschland

Deutschland ist ein attraktives Einwanderungsland. Es ist offen für Zuwanderung von qualifizierten Arbeitskräften, Studierenden und Wissenschaftlern aus der ganzen Welt. Deutschland hat zahlreiche Reformen durchgeführt, um Zuwanderung zu erleichtern. Im Jahr 2012 wurden die Einreisebestimmungen für Fachkräfte geändert. Experten bescheinigen Deutschland, dass diese zu den liberalsten weltweit gehören.

Deutschland und Griechenland

Faire Verteilung der Flüchtlinge in der EU

Faire Verteilung der Flüchtlinge in der EU

Griechenland stehe vor "riesigen Herausforderungen", sagte Bundeskanzlerin Angela Merkel vor dem Gespräch mit Ministerpräsident Alexis Tsipras im Kanzleramt. Griechenland und Deutschland würden deshalb auch für eine faire Verteilung der Flüchtlinge innerhalb der EU werben. Griechenland könne hier nicht allein gelassen werden, so Merkel.

Berufsbildung etabliert sich in Griechenland

Berufsbildung etabliert sich in Griechenland

Unterzeichnung der neuen deutsch-griechischen Kooperationsvereinbarung zur Berufsbildung. Hauptziele der Erklärung sind die Bekämpfung der Jugendarbeitslosigkeit und die Steigerung der Beschäftigungsfähigkeit in Griechenland und Deutschland. In der Erklärung und dem angehängten Maßnahmenkatalog wird auf Informationsaustausch und gemeinsame Projekte eingegangen. Teilweise sollen Maßnahmen über EU-Finanzierung (Europäischer Sozialfonds, Erasmus+) erfolgen.

Konsularisches und Visa

Bürgerservice A-Z

Bürgerservice A-Z

Für Deutsche im Amtsbezirk der Botschaft ist die Konsularabteilung in rechtlichen Angelegenheiten die wichtigste Verbindungsstelle nach Deutschland. Das Team der Konsularabteilung ist gerne für Sie da – sei es z.B. bei Pass- oder familienrechtlichen Fragen, KfZ-Abmeldungen oder außergewöhnlichen Situationen wie Diebstahl der Geldbörse, Erkrankung oder Verlust eines deutschen Verwandten in Griechenland. Die folgende alphabetische Liste von Themen ermöglicht Ihnen einen schnellen Überblick.

Schengenvisum

Visabestimmungen

Ausländer, die in Griechenland wohnen und einen griechischen Aufenthaltstitel haben sowie Familienangehörige von Flüchtlingen und Asylberechtigten in Deutschland können bei der Botschaft in Athen ein Visum für den langfristigen Aufenthalt in Deutschland beantragen. Seit 28.03.2016 können Anträge nur nach vorheriger Terminvereinbarung gestellt werden! Die Terminvereinbarung ist ausschließlich per E-Mail möglich.

Kultur und Bildung

Deutschlehrerpreis 2017

Deutschlehrerpreis 2017

Die Deutsche Botschaft hat zum 12. Mal den Deutschlehrerpreis ausgeschrieben. Der Preis wird Lehrer/innen an allgemeinbildenden Schulen für herausragende Leistungen im Deutschunterricht verliehen. Es werden drei Hauptpreise und mehrere Anerkennungspreise vergeben. Zu den Preisen gehören ein Hospitationsaufenthalt an einer Schule in Deutschland, ein einwöchiges Fortbildungs-Seminar an einem Goethe-Institut in Deutschland, technische Ausstattung für den Einsatz im Deutschunterricht.

Wollen Sie im deutschen Parlament mitarbeiten? IPS macht es möglich!

Internationales Parlaments-Stipendium

Wollen Sie im deutschen Parlament mitarbeiten? IPS macht es möglich! Der Deutsche Bundestag vergibt mit der Freien Universität Berlin, Humboldt-Universität zu Berlin sowie der Technischen Universität Berlin jährlich etwa 120 Stipendien für junge Hochschulabsolventen aus 41 Nationen. Das Programm dauert jedes Jahr vom 1. März bis zum 31. Juli. Das Programm steht unter der Schirmherrschaft des Bundestagspräsidenten. Bewerbungsschluss für Bewerbungen aus Griechenland ist der 30. Juni 2017.

© 1995-2017 Auswärtiges Amt

Konsulatfinder Griechenland

Deutschland in Griechenland

Die Bundesregierung

Das Auswärtige Amt

Infos für Deutsche im Ausland

Der Bundespräsident

Der Botschafter

Der Generalkonsul