1. Staatsminister Michael Roth trifft griechischen Wirtschaftsminister Georgios Stathakis zu Gesprächen in Athen Gemeinsamer Fahrplan für die Entwicklung der deutsch-griechischen Beziehungen
  2. Steinmeier trifft Alexis Tsipras Griechischer Minister­präsident trifft Steinmeier
  3. Griechischer Ministerpräsident Alexis Tsipras in Berlin "Beide Länder wollen gut zusammen­leben"
Staatsminister Michael Roth trifft griechischen Wirtschaftsminister Georgios Stathakis zu Gesprächen in Athen

Gemeinsamer Fahrplan für die Entwicklung der deutsch-griechischen Beziehungen

Europa-Staatsminister Michael Roth ist am 30. März zu politischen Gesprächen in die griechische Hauptstadt gereist. Dort traf er Vertreter der griechischen Regierung, des Parlaments und der Zivilgesellschaft. Der Besuch von Michael Roth in Athen setzt den engen Austausch zwischen den Regierungen in Berlin und Athen fort, der vergangene Woche mit den Besuchen von Ministerpräsident Tsipras und Außenminister Kotzias in Berlin einen ersten sichtbaren Höhepunkt gefunden hatte.

Steinmeier trifft Alexis Tsipras

Griechischer Minister­präsident trifft Steinmeier

Am zweiten Tag seines Berlin-Besuchs ist Griechenlands Ministerpräsident Alexis Tsipras heute (24.03.) mit Außenminister Frank-Walter Steinmeier zusammengetroffen. Steinmeier und Tsipras waren sich einig, dass die Beziehungen zwischen Deutschland und Griechenland verbessert werden müssten.

Griechischer Ministerpräsident Alexis Tsipras in Berlin

"Beide Länder wollen gut zusammen­leben"

Bundeskanzlerin Merkel ist an einer vertrauensvollen Zusammenarbeit mit Griechenland gelegen. Beide Länder wollten "gut zusammenleben", sagte sie beim Antrittsbesuch von Ministerpräsident Tsipras in Berlin. Zugleich betonte Merkel: "Wir möchten, dass Griechenland wirtschaftlich stark ist."

Willkommen in Deutschland

Krug Oktoberfest 2012

Willkommen in Deutschland

Nach Deutschland zu reisen lohnt sich nicht nur aus geschäftlichen Gründen. Vielleicht planen Sie einen Urlaub oder möchten als Schüler, Student oder beruflich eine längere Zeit in Deutschland verbringen? Deutschland ist als Reiseland beliebt - bei den Deutschen und bei immer mehr Touristen aus dem Ausland. Mehr über das Reiseziel Deutschland finden Sie auf folgenden Seiten.

Leben und Arbeiten im Herzen Europas

Leben und Arbeiten im Herzen Europas

Ein Berlin-Trip oder eine Bergwanderung in den Alpen ist eine Sache. In Deutschland zu leben und zu arbeiten eine andere: von Kopf bis Fuß in eine andere Kultur eintauchen, ein Land und seine Menschen von Grund auf kennenlernen. Um neue berufliche Perspektiven zu entdecken oder um der Karriere einen Extrakick zu geben. Dabei wollen wir Ihnen helfen.

Deutschland und Griechenland

„kAAfeneio“ Ort der Begegnung zwischen Griechenland und Deutschland.

„kAAfeneio“

Am 15. Dezember trafen sich Vertreter der Zivilgesellschaften Deutschlands und Griechenlands zu einem informellen Austausch im Auswärtigen Amt: Unter dem Motto "kAAfeneio" sprachen sie in einem sogenannten "Kaffeegespräch" über Pläne für zukünftige Zusammenarbeit im Bereich der Jugendarbeit und Erinnerungskultur. Anwesend waren etwa 100 deutsche und griechische Künstler und Kulturschaffende, Historiker, Pädagogen und Jugendgruppenleiter sowie Vertreter jüdischer Gemeinden in Griechenland.

Manuela Schwesig und Griechenlands Botschafter S. E. Panayotis Zografos im Berliner Schloss Bellevue

Deutsch-Griechisches Jugendwerk

Am 12. September haben Manuela Schwesig und Griechenlands Botschafter S. E. Panayotis Zografos eine gemeinsame Absichtserklärung unterzeichnet. Die Absichtserklärung zur Errichtung eines Deutsch‑Griechischen Jugendwerks fand im Beisein von Bundespräsident Joachim Gauck und dem Präsidenten der Hellenischen Republik, S. E. Karolos Papoulias, im Berliner Schloss Bellevue statt.

Konsularisches und Visa

Bürgerservice A-Z

Bürgerservice A-Z

Für Deutsche im Amtsbezirk der Botschaft ist die Konsularabteilung in rechtlichen Angelegenheiten die wichtigste Verbindungsstelle nach Deutschland. Das Team der Konsularabteilung ist gerne für Sie da – sei es z.B. bei Pass- oder familienrechtlichen Fragen, KfZ-Abmeldungen oder außergewöhnlichen Situationen wie Diebstahl der Geldbörse, Erkrankung oder Verlust eines deutschen Verwandten in Griechenland. Die folgende alphabetische Liste von Themen ermöglicht Ihnen einen schnellen Überblick.

Internationale Beratungstage in Athen

Internationale Beratungstage in Athen

Vom Dienstag, den 21. bis Mittwoch, den 22. April 2015 jeweils von 8 bis 15 Uhr beantworten Experten der deutschen Rentenversicherung Fragen zu Versicherungszeiten, zu Rentenansprüchen, zur Rentenhöhe und zum Antragsverfahren. Einige der Beraterinnen und Berater sprechen griechisch. Auch von den griechischen Versicherungsträgern IKA, OAEE und OGA werden Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für eine persönliche Beratung zur Verfügung stehen. Die Beratung findet im IKA - ETAM statt und ist kostenlos.

Kultur und Bildung

Kulturreferent der Botschaft, Wolfgang Rechenhofer, zusammen mit der Projektleiterin des Landesmuseums Karlsruhe, Dr. Katarina Horst.

Die Antike als „Berater“ für das heutige Europa

Heute wurde am Internationalen Flughafen Athen die Ausstellung „Europa im Dialog mit der Antike“ des Badischen Landesmuseums durch die Botschaft in Athen und die Projektleiterin des Landesmuseums, Dr. Katarina Horst eröffnet. Das Eurolog-Projekt geht den Fragen nach, wie und was aus der Vergangenheit gelernt werden kann und gibt Anhaltspunkte, wie die Kenntnis der Antike helfen kann, Fragen unserer Gegenwart und Zukunft zu beantworten.

Jugendliche in Deutschland

PAD - Wettbewerb 2015

Der deutsche Pädagogische Austauschdienst (PAD) sucht für den Sommer 2015 vier griechische Schüler/-innen, die sich besonders beim Erlernen der deutschen Sprache ausgezeichnet haben. Dort wird den Schülern die Gelegenheit gegeben, in einer internationalen Gruppe deutsche Städte kennen zu lernen, sowie zwei Wochen in einer deutschen Familie mit möglichst gleichaltrigen Gastgeschwistern zu leben und die Schule zu besuchen.

© 1995-2015 Auswärtiges Amt

Konsulatfinder Griechenland

Deutschland in Griechenland

Das Auswärtige Amt

Infos für Deutsche im Ausland

Der Bundespräsident

Die Bundesregierung

Der Botschafter in Griechenland