Themen

Krug Oktoberfest 2012

Willkommen in Deutschland

Nach Deutschland zu reisen lohnt sich nicht nur aus geschäftlichen Gründen. Vielleicht planen Sie einen Urlaub oder möchten als Schüler, Student oder beruflich eine längere Zeit in Deutschland verbringen? Deutschland ist als Reiseland beliebt - bei den Deutschen und bei immer mehr Touristen aus dem Ausland. Mehr über das Reiseziel Deutschland finden Sie auf folgenden Seiten.

Außenminister Steinmeier und der griechische Staatspräsident Papoulias

Außen- und EU-Politik

Die deutsch-griechischen Beziehungen sind eng und freundschaftlich. Sie beruhen auf einer im 19. Jahrhundert begründeten historischen Verbundenheit und einer erneuten engen politischen, wirtschaftlichen und kulturellen Zusammenarbeit seit dem Ende des Zweiten Weltkrieges.

Windenergieanlagen aus Deutschland gehören zu den modernsten weltweit

Wirtschaft, Technologie und Klima

Deutsche Unternehmen haben sich in Griechenland vor allem im im Einzelhandel engagiert und sind auch am Bereich erneuerbare Energien interessiert. Dort sowie bei Umwelt- und Abfalltechnologien bestehen interessante Chancen für deutsche Investoren und Anbieter. Griechische Unternehmen (vor allem Banken, Telekommunikationsbranche) haben in den letzten Jahren verstärkt in den Ländern des Balkans und in der Türkei investiert.

Kultur und Bildung

Die Goethe-Institute in Griechenland nehmen weltweit die meisten Sprachprüfungen ab und tragen sich damit zu einem weit überdurchschnittlichen Anteil selbst. In anderen Städten gibt es aktive deutsch-griechische Kulturgesellschaften, z.B. den Verein Philadelphia in Athen sowie die Goethe Zentren in Patras und Chania, die Veranstaltungen und Sprachunterricht durchführen. Die Deutsche Schule Athen mit deutscher und griechischer Abteilung blickt auf eine über 100jährige Tradition zurück und genießt einen ausgezeichneten Ruf. Dasselbe gilt für die Deutsche Schule Thessaloniki.