Nachrichten aus Deutschland - Ein Service in redaktioneller Verantwortung der Deutschen Welle

Nachrichtenticker - Ein Service in redaktioneller Verantwortung der Deutschen Welle.

23.05.2017 20:47

Der ewige Disput - Amerika und der Nahostkonflikt

Seit Ende des Zweiten Weltkriegs versuchen die US-Präsidenten, im Streit zwischen Israelis und Palästinensern zu vermitteln. Dabei lassen sie sich von schwer miteinander zu vereinbarenden Prinzipien leiten.


23.05.2017 20:29

DW-Korrespondent in Burundi mit Familie vereint

Antéditeste Niragira nach seiner Freilassung mit DW-Korrespondentin Amida Issa vom Kisuaheli-Programm

Antéditeste Niragira, der für die DW aus Burundi berichtet, ist heute aus dem Gewahrsam der Bundespolizei entlassen worden. Die DW dankt allen Organisationen und Behörden, die sich für seine Freilassung eingesetzt haben.


23.05.2017 20:17

"Wachsam, aber nicht ängstlich"

Wenn der evangelische Kirchentag am Mittwoch in Berlin startet, wird vieles anders sein als bei den vergangenen Treffen. Vor allem die Sicherheitsmaßnahmen sind strenger geworden - auch aus Angst vor Anschlägen.


23.05.2017 20:11

Fiat Chrysler wegen Dieselbetrugs verklagt

Die Affäre um Betrug mit Abgasmessungen bei Dieselfahrzeugen zieht immer weitere Kreise: Jetzt ist in den USA Klage gegen Fiat Chrysler wegen der Manipulation von Abgaswerten eingereicht worden.


23.05.2017 19:55

Attentäter von Manchester identifiziert

Der Attentäter von Manchester soll ein junger Mann aus Großbritannien sein. Die IS-Terrormiliz hat den Anschlag für sich reklamiert und droht mit weiteren Anschlägen. Die Suche nach Verdächtigen läuft auf Hochtouren.


Nachrichten aus der Politik - Ein Service in redaktioneller Verantwortung der Deutschen Welle

23.05.2017 20:17

"Wachsam, aber nicht ängstlich"

Wenn der evangelische Kirchentag am Mittwoch in Berlin startet, wird vieles anders sein als bei den vergangenen Treffen. Vor allem die Sicherheitsmaßnahmen sind strenger geworden - auch aus Angst vor Anschlägen.


23.05.2017 17:52

"Manchester ist stark"

Am Tag nach dem Anschlag steht "WeStandTogether" auf den Werbetafeln der Stadt. Teile Manchesters sind weiterhin abgeriegelt. Doch in die Nervosität mischt sich auch Trotz. Aus Manchester Erik Albrecht.


23.05.2017 16:18

Mutmaßlicher Taliban-Kämpfer festgenommen

Taliban-Kämpfer in Afghanistan (Archivbild)

Weil er ein regelrechtes Blutbad in Afghanistan angerichtet hat und Mitglied in einer Terrormiliz sein soll, sitzt ein 20-Jähriger in Deutschland in U-Haft.


23.05.2017 08:53

Kurz erklärt: das Grundgesetz

Was darf Satire? Gehört das Kopftuch in die Schule? Wie funktioniert die Bundestagswahl? Das alles regelt in Deutschland das Grundgesetz. In einer Videoreihe erklären wir die wichtigsten Artikel.


21.05.2017 09:38

Kommentar: Die verheerenden Fehler im Fall Anis Amri

Passbetrüger, Drogendealer, Gotteskrieger? Der tunesische Terrorist hat die deutschen Behörden überfordert. Statt zu vertuschen, müssen sie sich ihren Fehlern stellen und daraus lernen, meint Fabian von der Mark.


Kulturnachrichten - Ein Service in redaktioneller Verantwortung der Deutschen Welle

23.05.2017 16:20

Psychologe: Die Terroristen von Manchester erinnern an die Schlächter der Nazis

Wer war der Attentäter von Manchester? Was wollte er? Der Marburger Sozialpsychologe Ulrich Wagner blickt im DW-Interview hinter die Fratze des Terrors.


23.05.2017 16:15

Halbzeit in Cannes - das Rennen um die Goldene Palme

Die Goldene Palme ist der prestigeträchtigste Festivalpreis der Welt. 19 Regisseurinnen und Regisseure bewerben sich in diesem Jahr um die Auszeichnung für den besten Film. Doch auch Cannes steht derzeit unter Schock.


23.05.2017 16:03

Chronik: Musikevents im Visier des Terrors

Der Anschlag im Anschluss an ein Konzert von US-Popstar Ariana Grande in der Manchester Arena setzt die Chronologie der Terrorangriffe auf Musikevents fort. Wir zeigen einen Rückblick.


23.05.2017 15:42

Klaus Doldinger bekommt den Echo Jazz für sein Lebenswerk

Auf über 5000 Live-Auftritte in 50 Ländern kann er zurückblicken. Über 2000 Kompositionen hat er bisher veröffentlicht - und es sollen noch mehr werden. Jetzt wird Klaus Doldinger für sein Lebenswerk ausgezeichnet.


23.05.2017 15:25

Roger Moore ist tot

Seine berühmteste Rolle war die des James Bond. Zwischen 1973 und 1985 spielte Roger Moore in sieben Filmen den smarten Agenten und Frauenhelden. Nun ist er im Alter von 89 Jahren an Krebs gestorben.


23.05.2017 14:22

Deutsche Arenen: Sicherheitskonzept verbessert

Nach dem Terroranschlag von Manchester stellt sich erneut die Frage: Wie sicher sind Konzertsäle, Kinos und Hallen? Der Geschäftsführer der größten deutschen Arena weiß, welche Sicherheitsstandards verbessert wurden.


23.05.2017 10:47

Ariana Grande und ihr junges Publikum

Sie ist 23 Jahre alt und schon eine der angesagtesten Popsängerinnen weltweit. In Manchester erlebte sie jetzt, wie bei ihrem Konzert eine Bombe hochging und zahlreiche Fans starben.


23.05.2017 08:07

Erschütterung in der Musikwelt nach Anschlag von Manchester

Nach der Explosion bei einem Ariana-Grande-Konzert in Manchester haben die Musikerin selbst und viele internationale Stars der Musikwelt Bestürzung und Anteilnahme gezeigt.


Wirtschaftsnachrichten - Ein Service in redaktioneller Verantwortung der Deutschen Welle

23.05.2017 20:11

Fiat Chrysler wegen Dieselbetrugs verklagt

Die Affäre um Betrug mit Abgasmessungen bei Dieselfahrzeugen zieht immer weitere Kreise: Jetzt ist in den USA Klage gegen Fiat Chrysler wegen der Manipulation von Abgaswerten eingereicht worden.


23.05.2017 15:36

Unternehmen bleiben optimistisch

Deutschlands Aufschwung geht weiter - noch besser als zu Jahresbeginn gedacht. Die DIHK-Konjunkturumfrage sagt für dieses Jahr ein Wachstum von 1,8 Prozent voraus. Doch Firmen klagen weiter über Fachkräftemangel.


23.05.2017 14:53

Klimadialog: "Es gibt einen Elefanten im Raum..."

Allen ist klar, wer auf dem Klimakonsens herumtrampelt: Doch auf dem "Petersberger Klimadialog" erwähnt die deutsche Bundeskanzlerin Donald Trump mit keinem Wort. Ein klares Statement kommt dafür von den Fidschi-Inseln.


23.05.2017 14:30

Verdacht auf Abgasbetrug: Durchsuchungen bei Daimler

Daimler hat unangenehmen Besuch bekommen. Ermittler durchsuchten mehrere Standorte. Grund: Verdacht auf Betrug. Hintergrund sind mögliche Manipulationen bei der Abgasnachbehandlung von Diesel-Fahrzeugen.


23.05.2017 13:29

Deutsche Wirtschaft vor dem Ausverkauf?

Neue Zahlen belegen: Die deutsche Wirtschaft ist zum Supermarkt für ausländische Investoren geworden. Das schürt Ängste vor Arbeitsplatzverlusten und Technologieklau - und ist oft unbegründet.


23.05.2017 10:53

Ifo-Geschäftsklima steigt unerwartet stark

Die Stimmung unter den Führungskräften der deutschen Unternehmen hat sich im Mai überraschend deutlich aufgehellt. Der Geschäftsklimaindex kletterte auf den höchsten Wert seit einem Vierteljahrhundert.


23.05.2017 10:35

Bleibt die Opec auf der Förderbremse?

Es war ein einmaliger historischer Schulterschluss, als sich die Opec-Mitglieder und Russland Ende 2016 auf eine Förderbremse einigten. Kann das wiederholt werden? Und wenn ja, wie lange?


23.05.2017 02:05

Deutschland beliebt bei Investoren

Produziert mittlerweile unter portugiesischer Flagge: das Gardeleger Glaswerk

Die europäische Wirtschaft ist auf Wachstumskurs, doch der deutsche Exportüberschuss wird weiter kritisch gesehen. Dabei profitiert Europa aber auch von der deutschen Wirtschaftskraft, wie eine Untersuchung zeigt.


Reise - Ein Service in redaktioneller Verantwortung der Deutschen Welle

23.05.2017 14:38

Wie gut lässt es sich in Europa baden?

Außenalster in Hamburg

Der neue Badegewässer-Bericht der EU ist da. In fünf Ländern waren mindestens 95 Prozent der Badegewässer von "ausgezeichneter Qualität". Ein kurzer Überblick.


23.05.2017 11:08

Erstes Luxushotel in Havanna ist eröffnet

Im Herzen der kubanischen Hauptstadt der Insel in der Karibik hat das erste Luxushotel seine Pforten geöffnet. Gäste können auf dem Dach im Infinity Pool abtauchen und in vier Bars Cocktails schlürfen.


23.05.2017 10:00

Schönheitskur für Augustus-Mausoleum

Nach Jahrzehnten des Verfalls will Rom die letzte Ruhestätte des römischen Kaisers Augustus restaurieren und wieder für die Öffentlichkeit zugänglich machen.


23.05.2017 09:57

Ludwigs "Luxus-Schlitten" ist restauriert

Im Schloss Nymphenburg ist der Neue Prachtschlitten und Kleine Galawagen von Bayerns König Ludwig II. nach längeren Restaurierungsarbeiten wieder in Szene gesetzt worden.


23.05.2017 09:17

Zwei Millionen "Elphi"-Besucher

Mehr als zwei Millionen Menschen haben inzwischen die Plaza der Hamburger Elbphilharmonie besucht. Damit hat sie in dem alten Wahrzeichen der Hansestadt, dem Michel, den Rang abgelaufen.


Deutsche Welle

Neues Logo der Deutschen Welle

Deutsche Welle TV

DW-TV

Die Deutsche Welle liefert Ihnen via Fernsehen, Radio und Internet das Neueste aus Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport und Gesellschaft.
DW-TV zeigt Ihnen auch Ihre Lieblingssendungen aus ARD und ZDF: Talkshows mit bekannten Moderatoren, Dokumentationen sowie beliebte Kindersendungen wie „Wissen macht Ah!“

Das Programm informiert und unterhält im Wechsel von deutscher und englischer Sprache; zur Primetime auf Deutsch.

Deutsche Welle Radio

DW Radio

Radio Live der letzten Sendungen