Nachrichten aus Deutschland - Ein Service in redaktioneller Verantwortung der Deutschen Welle

Nachrichtenticker - Ein Service in redaktioneller Verantwortung der Deutschen Welle.

20.08.2017 09:02

Hatte Täter von Turku IS-Hintergrund?

Als Reaktion auf den Anschlag zeigt die Polizei in finnischen Städten mehr Präsenz

Die finnische Polizei hat die Messerattacke mit zwei Toten und acht Verletzten in Turku als Terroranschlag eingestuft. Nun prüfen die Ermittler, ob der festgenommene Täter im Kontakt mit der IS-Terrormiliz stand.


20.08.2017 08:20

Köln zwischen Realität und Euphorie

Die Vorfreude auf die neue Saison ist in Köln spürbar. Nach 25 Jahren Wartezeit ist der Klub wieder auf internationaler Bühne präsent. Trotz bevorstehender Dreifachbelastung bleibt Trainer Peter Stöger aber entspannt.


20.08.2017 04:17

Die Universiade in Taipeh beginnt

Chinesischer Kulturkreis: Szene der Eröffnungsveranstaltung der Universiade in Taipeh

Auftakt zu einem der größten Turniere im Weltsport: Tausende Athleten kommen nach Taiwan ? und erfahren dort, wie kompliziert und vielschichtig der Konflikt mit China ist.


20.08.2017 02:52

Irak will Tal Afar von IS zurückerobern

Die Terrormiliz "Islamischer Staat" gerät militärisch mehr und mehr unter Druck. Im Irak will die Armee nun eine weitere Stadt von den Islamisten befreien. Nach den Erfolgen der jüngsten Zeit sucht sie die Entscheidung.


20.08.2017 02:02

Parlament in Venezuela will nicht abtreten

Vize-Parlamentspräsident Freddy Guevara (links am Tisch) mit den eingeladenen Beobachtern der Parlamentssitzung

Sie stemmen sich gegen den Diktator und wissen die Mehrheit der Bevölkerung hinter sich: Die Mitglieder des Parlaments in Venezuela wollen nicht weichen. Doch was wird nun passieren? Der Machtkampf eskaliert weiter.


Nachrichten aus der Politik - Ein Service in redaktioneller Verantwortung der Deutschen Welle

20.08.2017 00:15

Pleite, aber begehrt: Air Berlin

Zunächst hieß es, die Sache sei für den Marktführer Lufthansa eigentlich klar. Nun ist nichts mehr klar: Die Fluggesellschaft Air Berlin, der das Geld nach dem Rückzug des Großaktionärs ausgeht, ist gefragt.


19.08.2017 16:57

Gegendemo bei Nazi-Aufmarsch in Berlin

Bei einem Gedenkmarsch von Rechtsextremen für den Ex-Hitler-Stellvertreter Rudolf Heß ist es in Berlin zu vereinzelten Auseinandersetzungen gekommen. Ein demokratisches Aktionsbündnis blockierte den Nazi-Aufmarsch.


19.08.2017 15:22

G20: BKA-Fehler bei Journalisten-Ausschluss

Während des G20-Gipfels in Hamburg wurde 32 Journalisten die bereits erteilte Erlaubnis zur Berichterstattung wieder entzogen. Die Grundlage dafür war teilweise fehlerhaft oder rechtswidrig, berichtet die ARD.


18.08.2017 15:31

Terrorverdächtiger Tunesier muss in Abschiebehaft

Trotz der Aufhebung seines Haftbefehls kommt ein terrorverdächtiger Tunesier vorerst nicht auf freien Fuß. Das zuständige Amtsgericht Frankfurt am Main ordnete Abschiebehaft an.


18.08.2017 14:54

?Hier fühle ich mich wohl?

In einer Palliativstation dürfen Menschen sterben. Aber es geht hier viel mehr um das ganze Leben. Helmut Reichardt erzählt von seinen Erfahrungen im Kloster Lehnin.


Kulturnachrichten - Ein Service in redaktioneller Verantwortung der Deutschen Welle

19.08.2017 18:04

Vergängliche Kunst: Größtes Festival für Sandskulpturen in Rorschach

Am Strand Sandburgen bauen, das kennt fast jeder aus dem Urlaub. Beim internationalen Sandskulpturen-Festival am Bodensee treffen Künstler aus aller Welt aufeinander - und lassen ihrer sandigen Kreativität freien Lauf.


19.08.2017 17:14

Der süße Duft des Todes: Debussys "Pelléas et Mélisande" eröffnet die Ruhrtriennale

"Freude, schöner Götterfunken" heißt das Motto des riesigen Kulturfests im Ruhrgebiet. In der Eröffnungsrede von Herta Müller und bei der Premiere waren dagegen auch leise Klänge und subtile Töne vernehmbar.


19.08.2017 15:10

Türkei lässt deutschen Schriftsteller Dogan Akhanli festnehmen

Der türkischstämmige Kölner Schriftsteller Dogan Akhanli ist auf Betreiben der Türkei in Spanien festgenommen worden. Dies bestätigte sein Anwalt Ilias Uyar dem "Kölner Stadt-Anzeiger".


19.08.2017 13:36

Tash Sultana ? Die Kunst der Wiederholung

Um ihr Publikum zu begeistern, braucht die australische Newcomerin Tash Sultana keine Band - nur ihre Loopstation. Ihre Musik basiert auf Wiederholung - aber das klingt alles andere als eintönig.


19.08.2017 10:39

Fotokünstler Wang Qingsong: "Kommerz und Kulturrevolution - die Ideologie ist dieselbe"

Wang Qingsong liebt die Ironie

Der chinesische Fotokünstler Wang Qingsong präsentiert im Berliner Museum für Fotografie eine monumentale Bildinszenierung. Doch was haben seine gepinselten Werbeplakate mit der Kulturrevolution zu tun?


19.08.2017 10:23

Kritik, Schmerz, Ironie: In Berlin zeigen chinesische Fotografen ihre Auseinandersetzungen mit der Kulturrevolution

Eine Ausstellung im Museum für Fotografie eröffnet neue Perspektiven auf 50 Jahre chinesischer Bildkunst. Im Zentrum: die "zehn Jahre Chaos" von 1966-76. Wie gehen zeitgenössische Fotografen mit diesem Bildnachlass um?


19.08.2017 05:00

Spanien-Experte Ingenschay: Anschlag von Barcelona hat Kataloniens Kulturszene erschüttert

Der Terror von Barcelona hat auch seine Kulturschaffenden geschockt: Auswirkungen auf die katalanische Autonomiebewegung hält der Kulturwissenschaftler und Spanienkenner Dieter Ingenschay jedoch für unwahrscheinlich.


19.08.2017 02:42

Polanski bleibt ein Fall fürs Gericht

2015 beschäftigte Polanskis Fall auch Gerichte in Polen (Archivbild)

Der Regisseur Roman Polanski hatte darauf gehofft, dass ein Missbrauchsverfahren gegen ihn eingestellt würde ? schließlich hatte das Opfer selbst den Antrag bei der kalifornischen Justiz gestellt.


Wirtschaftsnachrichten - Ein Service in redaktioneller Verantwortung der Deutschen Welle

20.08.2017 00:15

Pleite, aber begehrt: Air Berlin

Zunächst hieß es, die Sache sei für den Marktführer Lufthansa eigentlich klar. Nun ist nichts mehr klar: Die Fluggesellschaft Air Berlin, der das Geld nach dem Rückzug des Großaktionärs ausgeht, ist gefragt.


18.08.2017 20:00

Gamescom: Politik betritt Neuland

Auch Gamer sind Wähler, jedenfalls die über 18-jährigen. Spitzenpolitiker haben die digitale Spiele-Community entdeckt und geben sich auf der diesjährigen Gamescom kurz vor den Bundestagswahlen die Klinke in die Hand.


17.08.2017 17:50

Gericht erklärt Werbeblocker im Internet für erlaubt

Erneute Niederlage für Medienkonzerne im Konflikt um eine Software, die Werbung aus dem Programm herausfiltert: "Adblock Plus" der Kölner Firma Eyeo sei durchaus zulässig, urteilte das Oberlandesgericht München.


17.08.2017 17:31

Jeder dritte Fluggast kennt seine Rechte nicht

Air Berlin ist insolvent, fliegt allerdings erstmal weiter. Das bringt Flugreisende in eine Zwickmühle: Sollen sie bei Air Berlin weiterhin ein Ticket buchen? Und welche Rechte haben Flugreisende überhaupt?


17.08.2017 16:13

Diesel und VW fallen in der Käufergunst

So viele Deutsche wie lange nicht mehr wollen sich ein neues Auto zulegen. Gleichzeitig sind sie aber auch verunsichert, welchen Antrieb und welche technische Ausstattung sie wählen sollen, ergab eine Umfrage.


17.08.2017 11:59

Schröder: Rosneft-Deal schadet SPD nicht

Gerhard Schröder springt ins Ölbecken - Karikatur von Sergey Elkin

Altkanzler Gerhard Schröder wehrt sich gegen die Kritik an seinem Einzug in den Aufsichtsrat des russischen Energiekonzerns Rosneft. Er schade damit nicht der SPD und werde weiter Wahlkampf für seine Partei machen.


17.08.2017 10:52

Mehr Erwerbstätige - aber weniger Arbeit

Deutschlands Arbeitsmarkt brummt weiter. Im Frühjahr hatten so viele Menschen einen Job wie noch nie zuvor. Gleichzeitig gab es aber weniger zu tun. Wie erklärt sich dieser scheinbare Widerspruch?


16.08.2017 18:10

Für Polen nichts zu holen

Wenn Firmen aus der EU dauerhaft Arbeitnehmer nach Deutschland entsenden, müssen sie in der Regel auch die deutschen Sozialabgaben zahlen - und nicht die in ihrem Land geltenden Sätze.


Reise - Ein Service in redaktioneller Verantwortung der Deutschen Welle

18.08.2017 14:48

Spanien: Attentate treffen Tourismus ins Herz

Nach den Attentaten in Spanien schaut die ganze Welt auf Barcelona und den katalanischen Küstenort Cambrils. Mitten in der Urlaubszeit hat der Terror eines der beliebtesten Reiseländer der Welt getroffen.


18.08.2017 11:43

Las Ramblas, das Herz der Kulturmetropole Barcelona

La Rambla an einem normalen Tag: Zehntausende flanieren täglich über die Prachtmeile

Las Ramblas, der Anziehungspunkt der katalanischen Hauptstadt und Kulturmetropole, ist Ziel eines Terroranschlags geworden. Wo die Stadt alte Bräuche pflegt, treffen Touristen und Einheimische aufeinander.


16.08.2017 14:26

Italien klagt über Rüpeltouristen

Proteste gegen Massentourismus in Venedig Anfang Juli

Die Kritik am Massentourismus in Europas beliebtesten Urlaubsorten geht weiter. Jetzt sorgt ein Foto von einem Pärchen, das in Badekleidung eine süditalienische Kirche besucht, für Aufregung in Italien.


16.08.2017 08:42

Schlafen wie Elvis Presley in Bad Nauheim

Der "King of Rock'n'Roll" logierte während seines Militärdiensts in Deutschland in einer schmucken Pension in Bad Nauheim. Das Hotel ist nun frisch saniert - inklusive dem legendären Zimmer Nr. 10.


15.08.2017 13:12

Air Berlin meldet Insolvenz an

Immer wieder pumpte Großaktionär Etihad dreistellige Millionenbeträge in die zweitgrößte deutsche Airline. Jetzt haben die Scheichs den Hahn abgedreht. Die Lufthansa kündigt an, Teile von Air Berlin zu übernehmen.


Deutsche Welle

Neues Logo der Deutschen Welle

Deutsche Welle TV

DW-TV

Die Deutsche Welle liefert Ihnen via Fernsehen, Radio und Internet das Neueste aus Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport und Gesellschaft.
DW-TV zeigt Ihnen auch Ihre Lieblingssendungen aus ARD und ZDF: Talkshows mit bekannten Moderatoren, Dokumentationen sowie beliebte Kindersendungen wie „Wissen macht Ah!“

Das Programm informiert und unterhält im Wechsel von deutscher und englischer Sprache; zur Primetime auf Deutsch.

Deutsche Welle Radio

DW Radio

Radio Live der letzten Sendungen