Nachrichten aus Deutschland - Ein Service in redaktioneller Verantwortung der Deutschen Welle

Nachrichtenticker - Ein Service in redaktioneller Verantwortung der Deutschen Welle.

12.12.2017 14:40

UNICEF: 400.000 Kinder im Kongo vom Hungertod bedroht

Das UN-Kinderhilfswerk warnt vor einem Massensterben in der südwestlich gelegenen Kasai-Region. Ausgelöst hat die Katastrophe ein bewaffneter Konflikt zwischen der Armee der Demokratischen Republik Kongo und Milizen.


12.12.2017 13:18

Moons Drahtseilakt mit China

Südkoreas Präsident Moon Jae In ist zu seinem ersten, insgesamt viertägigen Staatsbesuch nach China gereist. Er war zuletzt mit Xi Jinping im November bei einer ASEAN-Konferenz zu Gesprächen zusammengekommen.


12.12.2017 12:23

Grüne Oase: In Südafrika trifft Wassersport auf Umweltschutz

Ein Kanuklub in einer armen Township nahe Kapstadt hat aus einem ehemals vermüllten Feuchtgebiet einen Treffpunkt für junge Menschen und eine grüne Oase für Mensch und Natur gemacht.


12.12.2017 12:19

Gerichtsentscheidung: US-Militär muss Transgender aufnehmen

Kurz nach Präsident Trumps Tweets im Juli demonstrierten Menschen vor dem Trump Tower in New York

Präsident Trump ist mit seiner Argumentation gescheitert: Er erklärte, Transgender würden die US-Armee zu viel Geld kosten und außerdem für "Unruhe" sorgen. Ein Gericht war anderer Meinung.


12.12.2017 12:02

Bei Ryanair streiken die Piloten

Der irische Billigflieger kommt nicht aus den Schlagzeilen. Der Unmut über massenhaft gestrichene Flüge ist noch nicht ausgestanden, da kommt auf die Ryanair-Kunden neuer Ärger zu: Den Piloten platzt gerade der Kragen.


Nachrichten aus der Politik - Ein Service in redaktioneller Verantwortung der Deutschen Welle

12.12.2017 12:02

Bei Ryanair streiken die Piloten

Der irische Billigflieger kommt nicht aus den Schlagzeilen. Der Unmut über massenhaft gestrichene Flüge ist noch nicht ausgestanden, da kommt auf die Ryanair-Kunden neuer Ärger zu: Den Piloten platzt gerade der Kragen.


12.12.2017 06:56

Zentralrat der Juden fordert Gesetzesänderung

Josef Schuster, Präsident des Zentralrats der Juden in Deutschland

Nach dem Verbrennen israelischer Flaggen auf deutschem Boden hat sich der Zentralrat der Juden für Gesetzesänderungen ausgesprochen. Antisemitische Demonstrationen dürften nicht genehmigt sein, so Präsident Schuster.


12.12.2017 04:23

Beratungen über die Zukunft des Hauptstadtflughafen BER

Manche glauben, der neue Hauptstadtflughafen BER werde nie fertig. Andere sind sicher, dass sie das Projekt in den Griff kriegen. Sie sitzen zum Beispiel im Aufsichtsrat und wollen nun einen neuen Terminplan festlegen.


12.12.2017 01:15

Modedesigner und Unternehmer Otto Kern verstorben

So wie der Mann aussah, hätte er sein bestes Modell sein können: Otto Kern, ein Deutscher mit Sinn für Mode. Der ging so weit, dass der Unternehmer als "Hemden- und Blusenkönig" bekannt und erfolgreich wurde.


11.12.2017 19:17

Flaggen-Verbrennung: strafbar oder nicht?

Demonstranten haben am Wochenende in Berlin als Reaktion auf Trumps Jerusalem-Entscheidung israelische Flaggen verbrannt. Die Bundeskanzlerin droht mit dem Rechtsstaat. Doch was kann der eigentlich tun?


Kulturnachrichten - Ein Service in redaktioneller Verantwortung der Deutschen Welle

12.12.2017 14:12

ESC-Sieger Salvador Sobral hat ein neues Herz

Im September hatte sich Sobral von seinen Fans verabschiedet und wartete seitdem im Krankenhaus auf ein Spenderherz. Nun ist die Operation geglückt und der Sänger auf dem Weg der Besserung.


12.12.2017 12:01

High Five: Fünf europäische Stars, von denen Sie wahrscheinlich nicht wussten, dass sie so richtige Weihnachtsmuffel sind

Kitsch, Stress und falsche Geschenke. Viele Stars haben ein ähnlich gespaltenes Verhältnis zum Fest der Liebe wie mancher Normalbürger. Von Britpopper Noel Gallagher bis Schauspieler Hugh Grant.


12.12.2017 11:13

Oscar-Hoffnung für deutsche Regisseurin Katja Benrath

Nach dem Studenten-Oscar kann Katja Benrath jetzt auch noch den "großen" Oscar gewinnen: Ihr Kurzfilm "Watu Wote/All Of Us" hat es in die Vorauswahl in der Kategorie "Bester Live-Action-Kurzfilm" geschafft.


12.12.2017 08:10

Kultur-Adventskalender 2017: Typen und Charaktere

Seit über 100 Jahren sind Adventskalender Begleiter durch die Vorweihnachtszeit. Die DW-Kulturredaktion legt in diesem Jahr den Schwerpunkt auf Menschen, die sich um Advent und Weihnachten verdient gemacht haben.


11.12.2017 17:34

Dauerausstellung im Haus der Geschichte wiedereröffnet

Dieses Boot, mit dem bis zu 100 Flüchtlinge über das Mittelmeer nach Europa kamen, holte der Kölner Kardinal Rainer Maria Woelki nach Deutschland

Wegen Dachbauarbeiten war die Bonner Schau "Unsere Geschichte: Deutschland seit 1945" monatelang geschlossen. Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat die Sammlung mit alten und neuen Exponaten nun wieder eingeweiht.


11.12.2017 16:00

"Aus dem Nichts" von Fatih Akin für Golden Globe nominiert

Der Golden Globe gilt als erster Indikator für den Erfolg in Hollywoods Award Season, die im März 2018 in der Oscarverleihung gipfelt. Fatih Akin darf auf beides hoffen - und er ist nicht der einzige deutsche Nominierte.


11.12.2017 15:23

Streit um Unabhängigkeit: Aragonien holt sich Kunst aus Katolanien zurück

Die Katalonien-Krise trifft jetzt auch die Kunstwelt: Nach einem Gerichtsbeschluss muss ein katalanisches Museum 44 Kunstschätze an Aragonien zurückgeben. Vor dem Museum gab es Proteste.


11.12.2017 12:37

Elektronik-Band Schiller spielt im Iran

Christopher von Deylen bei einem Auftritt in Berlin

Der Auftritt in der Hauptstadt Teheran ist nicht nur für die Musiker ein historisches Ereignis: Es ist das erste Popkonzert einer westlichen Band seit der islamischen Revolution vor 39 Jahren.


Wirtschaftsnachrichten - Ein Service in redaktioneller Verantwortung der Deutschen Welle

12.12.2017 12:43

Maschinenbauer mit Schwung ins neue Jahr

Die Nachfrage aus dem Ausland kurbelt die Geschäfte der deutschen Maschinenbauer an. Die Branche blickt optimistisch ins kommende Jahr. Doch Sorgen bleiben - vor allem der Brexit wird mit Unbehagen betrachtet.


12.12.2017 12:02

Bei Ryanair streiken die Piloten

Der irische Billigflieger kommt nicht aus den Schlagzeilen. Der Unmut über massenhaft gestrichene Flüge ist noch nicht ausgestanden, da kommt auf die Ryanair-Kunden neuer Ärger zu: Den Piloten platzt gerade der Kragen.


12.12.2017 07:56

Apple erwirbt Musikerkennungs-App Shazam

Millionen Nutzer kennen die App - auch weil sie automatisch auf den Smartphones installiert ist. Für Apple ist sie attraktiv genug, um viel Geld auszugeben.


12.12.2017 04:23

Beratungen über die Zukunft des Hauptstadtflughafen BER

Manche glauben, der neue Hauptstadtflughafen BER werde nie fertig. Andere sind sicher, dass sie das Projekt in den Griff kriegen. Sie sitzen zum Beispiel im Aufsichtsrat und wollen nun einen neuen Terminplan festlegen.


12.12.2017 01:15

Modedesigner und Unternehmer Otto Kern verstorben

So wie der Mann aussah, hätte er sein bestes Modell sein können: Otto Kern, ein Deutscher mit Sinn für Mode. Der ging so weit, dass der Unternehmer als "Hemden- und Blusenkönig" bekannt und erfolgreich wurde.


11.12.2017 21:53

USA üben heftige Kritik an WTO

Der US-Handelsbeauftragte prangert die Welthandelsorganisation als Plattform für Handelsstreitigkeiten an und attackiert die Handelspolitik der großen Schwellenländer.


11.12.2017 21:10

EU-Finanzminister warnen US-Kollegen

Die Finanzminister von fünf EU-Ländern warnen vor massiven Störungen des Welthandels durch die geplante US-Steuerreform. Besonders die Überlegungen zur Einführung einer Grenzausgleichssteuer alarmieren die Europäer.


11.12.2017 12:51

Siemens-Treffen ohne konkrete Ergebnisse

Bundeswirtschaftsministerin Brigitte Zypries (re.) und Siemens-Personalvorstand Janina Kugel

Viel Lärm um nichts? Beim Gespräch von Bundeswirtschaftsministerin Brigitte Zypris mit der Siemens-Personalchefin Janina Kugel sollte es um den Stellenabbau in den deutschen Werken des Elektrokonzerns gehen.


Reise - Ein Service in redaktioneller Verantwortung der Deutschen Welle

12.12.2017 11:04

Besuch des Pantheons soll Eintritt kosten

Wer die meistbesuchte Sehenswürdigkeit Roms, das Pantheon, besichtigen will, soll ab Mai 2 Euro Eintritt bezahlen. Der Obolus soll für den Erhalt des Bauwerks verwendet werden.


11.12.2017 10:13

Irland wirbt mit Skellig Michael

Seit die Insel Skellig Michael in der siebten Folge von Star Wars auftauchte, pilgern Kinofans zu der grandiosen Filmlocation. Zum Start der achten Episode "Die letzten Jedi" wird der Ort zum Werbeträger für Irland.


10.12.2017 17:17

Weihnachts-Welthit "Stille Nacht"

Vor 225 Jahren kam der Dichter und Hilfspriester Joseph Mohr zur Welt. Er schrieb den Text des weltberühmten Weihnachtsliedes "Stille Nacht". 1818 erklang das Lied erstmals in der Weihnachtsmette.


08.12.2017 15:27

Vatikan präsentiert Weihnachtskrippe

Auf dem Petersplatz in Rom können Besucher in diesem Jahr über WLAN Infos zu der Krippe abrufen. Gespendet wurde sie von der Benediktinerabtei Montevergine östlich von Neapel.


08.12.2017 13:38

Palau bittet Gäste um "Umwelt-Gelöbnis"

Besucher von Palau müssen künftig versprechen, die Umwelt des pazifischen Insel-Kleinstaats zu schonen. Bei der Einreise bekommen sie einen Stempel in ihren Pass, das "Palau-Gelöbnis", das sie unterzeichnen müssen.


Deutsche Welle

Neues Logo der Deutschen Welle

Deutsche Welle TV

DW-TV

Die Deutsche Welle liefert Ihnen via Fernsehen, Radio und Internet das Neueste aus Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport und Gesellschaft.
DW-TV zeigt Ihnen auch Ihre Lieblingssendungen aus ARD und ZDF: Talkshows mit bekannten Moderatoren, Dokumentationen sowie beliebte Kindersendungen wie „Wissen macht Ah!“

Das Programm informiert und unterhält im Wechsel von deutscher und englischer Sprache; zur Primetime auf Deutsch.

Deutsche Welle Radio

DW Radio

Radio Live der letzten Sendungen