Antrittsbesuch bei Freunden: Botschafter Plötner reist nach Thessaloniki

Bürgermeister Boutaris unterstrich die gute Zusammenarbeit mit dem Generalkonsulat. Bild vergrößern Bürgermeister Boutaris unterstrich die gute Zusammenarbeit mit dem Generalkonsulat. (© Generalkonsulat Thessaloniki) Botschafter Jens Plötner besuchte am 01. August 2017 Thessaloniki. Der erste Besuch des Botschafters im Norden Griechenlands fand damit nur kurze Zeit nach seinem Dienstantritt statt.

Damit unterstrich Botschafter Plötner die traditionell engen und guten Beziehungen, die zwischen der Bevölkerung in Nord-Griechenland und Deutschland bestehen.

Nach seinem Antrittsbesuch bei CEDEFOP und einem Gespräch mit dem dortigen Leiter, Herrn James Calleja, stand ein Besuch der Jüdischen Gemeinde Thessaloniki auf dem Programm.

Dort traf Botschafter Plötner mit dem Vorsitzenden der Jüdischen Gemeinde, Herrn David Saltiel und anderen Vertretern der Gemeinde zusammen.

Sowohl in der Jüdischen Gemeinde als auch bei dem anschließenden Treffen mit Bürgermeister Yiannis Boutaris und der Stadtratsvorsitzenden, Goula Kalypso, ging es u.a. um das geplante Holocaust Memorial Center, das von der Bundesregierung mit 10 Mio. Euro unterstützt wird. Bürgermeister Boutaris unterstrich die gute Zusammenarbeit, die die Stadt mit dem Generalkonsulat in verschiedenen Bereichen unterhält.

German Ambassador to Greece visits Cedefop

Antrittsbesuch bei Freunden

Jens Plötner mit David Saltiel.