Griechenland in Zahlen

Stand: Februar 2015

Ländername: Hellenische Republik - Elleniki Dimokratia

Klima: Mittelmeerklima mit starken jahreszeitlichen Schwankungen

Lage: Halbinsel- und Inselstaat in Südosteuropa

Landesfläche: 132.000 Quadratkilometer (davon 107.000 Festland und circa 25.000 Inselfläche), Küstenlänge circa 15.000 Kilometer

Hauptstadt: Athen

Bevölkerung: 10,815 Millionen , davon ca. 1 Million registrierte Ausländer (Stand: 2011 - Eurostat)
Bevölkerungswachstum: 0,16 Prozent

Landessprache: Neugriechisch

Religionen: Autokephale Kirche Griechenlands (griechisch-orthodoxe Kirche) sowie muslimische (ca. 130.000), protestantische, katholische (zusammen rund 50.000) und jüdische (6.500) Glaubensangehörige

Nationalfeiertage: 25. März (Beginn des Freiheitskampfes gegen das Osmanische Reich am 25.03.1821) und 28. Oktober („Ochi-Tag“ zur Erinnerung an erfolglosen italienischen Annexionsversuch)

Unabhängigkeit: 03.02.1830 (Londoner Protokoll)

Regierungsform: Seit 1974 parlamentarische Demokratie, Einkammersystem mit 300 Abgeordneten

Staatsoberhaupt: Staatspräsident Karolos Papoulias (seit 12.03.2005), zweite fünfjährige Amtszeit seit 12.03.2010

Regierungschef: Ministerpräsident Alexis Tsipras (seit 26.01.2015)

Außenminister: Nikos Kotzias (seit 27.01.2015)

Gewerkschaften: Dachverband GSEE (über 450.000 Mitglieder), Beamten-Gewerkschaftsbund ADEDY (über 280.000 Mitglieder)

Verwaltungsstruktur: Griechenland ist in 13 Regionen sowie 325 Städte und Gemeinden mit beschränkten Selbstverwaltungsrechten gegliedert

Mitgliedschaft in internationalen Organisationen: Vereinte Nationen, EU, NATO, Europarat, UNCTAD, ECE, ILO und andere Sonderorganisationen der Vereinten Nationen

Wichtigste Medien: 
Fernsehen: NERIT (öffentlicher Rundfunk) - MEGA, ANT-1, SKAI, STAR u.a. (privat)
Tageszeitungen: Kathimerini, Ta Nea, Eleftheros Typos, Ethnos, Eleftherotypia, Naftemporiki, Proto Thema, zahlreiche Regionalzeitungen.

Ansässige Deutsche: rund 45.000

Bruttoinlandsprodukt (BIP): 183,4 Milliarden Euro (2013)

BIP pro Kopf: 16.492 Euro (2013)

Hinweis:

Dieser Text stellt eine Basisinformation dar. Er wird regelmäßig aktualisiert. Eine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden.

Griechenland in Zahlen

Akropolis, Athen