Ehe, Familie, Scheidung, Sterbefälle

Ob Geburt, Heirat oder Namensänderung nach Scheidung – verschiedene Stationen im Leben werfen oft auch rechtliche Fragen auf. Welchen Namen kann mein Kind nach welchem Recht führen? Wie erhalte ich griechische Personenstandsurkunden und wie werden diese in Deutschland anerkannt? Und welche Urkunden brauche ich als deutscher Staatsbürger zur Eheschließung in Griechenland? Hier helfen wir Ihnen weiter:

Nichterwerb der dt. Staatsangehörigkeit in bestimmten Fällen

Wichtiges zum Thema deutsche Staatsangehörigkeit: Nichterwerb der deutschen Staatsangehörigkeit in bestimmten Fällen

Bei Geburt im Ausland erwerben Kinder, deren deutsche Eltern oder deutscher Elternteil nach dem 31.12.1999 im Ausland geboren wurde(n) und zum Zeitpunkt der Geburt des Kindes ihren / seinen gewöhnlichen Aufenthalt im Ausland haben / hat, nicht durch Geburt die deutsche Staatsangehörigkeit, wenn sie durch Geburt eine ausländische Staatsangehörigkeit erwerben. Nur wenn die Eltern innerhalb eines Jahres nach der Geburt des Kindes beim zuständigen Standesamt in Deutschland oder bei der zuständigen deutschen Auslandsvertretung einen Antrag auf Beurkundung der Geburt des Kindes im Geburtenregister stellen, erwirbt das Kind rückwirkend zum Zeitpunkt seiner Geburt die deutsche Staatsangehörigkeit.

Familienfeier

Informationen des Standesamtes I in Berlin

Informationen zu Eheschließungen / Lebenspartnerschaften, Geburt eines Kindes im Ausland, Sterbefällen mit Auslandsbezug und damit im Zusammenhang stehenden Fragen (z.B. Namensrecht)

Ehe, Familie, Scheidung, Sterbefälle

ehe_ring

Das Referat für Rechts- & Konsularwesen

Dt_Siegel

Die Aufgaben des deutschen Konsulardienstes in Griechenland sind vielfältig. Die Hilfe für in Not geratene Deutsche, die Ausstellung von Pässen und Visa und eine erste Beratung bei bestimmten rechtlichen Fragen gehören dazu.