Deutsch-griechischer Eleni Vlachou Journalistenpreis

In diesem Jahr wurde der deutsch-griechische Eleni Vlachou Journalistenpreis zum 7. Mal von der Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Athen ausgeschrieben. Seit 2003 wird alle zwei Jahre ein/e Journalist/in für herausragende Leistungen in Berichterstattung und Kommentierung internationaler und insbesondere europäischer Themen in den griechischen Medien mit dem Eleni Vlachou Preis ausgezeichnet.

Der Preis besteht aus einer Deutschlandreise im Rahmen des Besucherprogramms der Bundesregierung, einem Geldpreis i.H.v. 2.000- Euro, sowie einem zweijährigen kostenlosen Zugang zu den Diensten der Athens – Macedonian News Agency.

Vizepräsident des Parlaments, Georgios Varemenos, verleiht Konstantinos Koukoumakas den Journalistenpreis „Eleni Vlachou“

Deutsch-griechischer Eleni Vlachou Journalistenpreis 2015

Am 19. November 2015 hat der Vizepräsident des griechischen Parlaments, Georgios Varemenos, dem Journalisten Konstantinos Koukoumakas den Journalistenpreis „Eleni Vlachou“ verliehen. Die Verleihung des diesjährigen Preises, der seit 2003 alle zwei Jahre von der Botschaft der Bundesrepublik Deutschland ausgeschrieben wird, fand in den Räumlichkeiten des Innovations- und Unternehmernetzwerkes INNOVATHENS/Technopolis der Stadt Athen statt.

Maria Louka erhält deutsch-griechischen Journalistenpreis „Eleni Vlachou 2013“

Deutsch-griechischer Eleni Vlachou Journalistenpreis 2013

Der erste Vizepräsident des Hellenischen Parlaments Herr Ioannis P. Tragakis verlieh den deutsch-griechischen Journalistenpreis „Eleni Vlachou“ an die Redakteurin der Zeitung „To Vima“ Frau Maria Louka. Der Preis, der alle zwei Jahre durch die Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Athen ausgeschrieben wird, wurde in einer feierlichen Zeremonie in der Residenz des deutschen Botschafters Wolfgang Dold verliehen.

Der deutsch-griechische Journalistenpreis „Eleni Vlachou“ wurde durch den Präsidenten des Hellenischen Parlaments, Herrn Philippos Petsalinkos, an Herrn Angelos Athanasopoulos von der Zeitung “To Vima” verliehen.

Deutsch-griechischer Eleni Vlachou Journalistenpreis 2011

Am 21. September 2011 wurde der deutsch-griechische Journalistenpreis „Eleni Vlachou“ in einer feierlichen Zeremonie durch den Präsidenten der Hellenischen Republik Griechenlands, Herrn Philippos Petsalinkos, verliehen.

Deutsch-griechischer Eleni Vlachou Journalistenpreis 2009

Am 17.09.2009 übergab der Präsident des Hellenischen Parlaments, Dimitris Sioufas, den deutsch-griechischen Eleni-Vlachou-Journalistenpreis. Die diesjährige Preisträgerin, Maria Nikolaou, ist Journalistin bei dem griechischen Radiosender ERT in der nordgriechischen Stadt Komotini.

Deutsch-griechischer Eleni Vlachou Journalistenpreis 2007

Am 16.10.2007 wurde zum dritten Mal seit 2003 der deutsch-griechische Journalistenpreis „Eleni Vlachou“ verliehen. Der diesjährige Preisträger ist Herr Kostas Argyros (Eleftheros Tipos). Die Übergabe des Preises wurde von der ehemalige Präsidentin des Parlaments der Hellenischen Republik, Frau Prof. Anna Benaki-Psarouda, vorgenommen.

Deutsch-griechischer Eleni Vlachou Journalistenpreis 2005

Am 21. Juni verlieh die Parlamentspräsidentin, Frau Anna Benaki-Psarouda, im Beisein des deutschen Botschafters Dr. Albert Spiegel den von der deutschen Botschaft gestifteten deutsch-griechischen Eleni-Vlachou-Journalistenpreis , an Herrn Kostas I. Iordanidis,Kathimerini.

Erster deutsch-griechischer Eleni Vlachou Journalistenpreis

Wir freuen uns heute, eine Höhepunkt in den deutsch-griechischen Beziehungen begehen zu können. Die Verleihung des deutsch-griechischen Eleni-Vlachou-Preis für internationalen Journalismus wird in diesem Jahr zum ersten Mal vergeben. Dieser Preis wird in diesem Jahr von der deutschen Botschaft im Einvernehmen mit dem Ministerium für Presse und Massenmedien geschaffen. Er wird künftig alle zwei Jahre verliehen.

Deutsch-griechischer Eleni Vlachou Journalistenpreis

Deutsch-griechischer Eleni Vlachou Journalistenpreis