Gedenkfeier in Nea Kerdyllia

Gedenkfeier in Nea Kerdyllia Bild vergrößern Generalkonsul Walter Stechel bei der Kranzniederlegung (© GK)

Am 17. Oktober 2016 nahm der neue Generalkonsul, Walter Stechel, an der Gedenkfeier 75 Jahre nach der Massenvernichtung von Ano und Kato Kerdyllia teil, wo am 17.10.1941 über 200 Menschen  (fast die gesamte männliche Bevölkerung) von den deutschen Besatzungstruppen getötet und die beiden Dörfer zerstört wurden. An der Gedenkfeier in Nea Kerdyllia nahmen Politiker und andere Persönlichkeiten aus der Region Zentralmakedonien teil und legten am Mahnmal Kränze nieder, unter ihnen auch der Generalkonsul Walter Stechel.

Nea Kerdyllia gehört zur Stadt Amfipolis (Raum Serres), eine Gegend, die von besonderem archäologischen Interesse ist.