Änderungen der EU-Erbrechtsverordnung

Paragraph, Hammer, Waage, (c) picture-alliance/chromorange Bild vergrößern Visa, Pass, Rechtliches (© picture-alliance/chromorange) Ab dem 17. August 2015 wird die Europäische Erbrechtsverordnung (Verordnung EU Nr. 650/2012, EU-ErbVO) gelten. Diese neue EU-Verordnung regelt, welches Erbrecht auf einen internationalen Erbfall anzuwenden ist. Somit unterliegt die Rechtsfolge von Todes wegen dem Recht des Staates, in dem der Erblasser zum Zeitpunkt seines Todes seinen letzten gewöhnlichen Aufenthalt hatte (Art. 21 EU-ErbVO).

Weitere Informationen finden Sie im Merkblatt: