1. Die beiden Außenminister unterzeichneten eine gemeinsame Erklärung, um die Beziehungen weiter auszubauen. Ausbau der deutsch-griechischen Freundschaft: Außenminister Steinmeier besucht Griechenland
  2. Honorarkonsulkonferenz 2016 ‎Honorar­konsul­konferenz 2016 - Brücken bauen
  3. Marc Bogdahn: "Gemeinsamkeit und Zusammenhalt sollte die europäische Antwort auf diese Herausforderungen sein" Volks­trauertag: Gedenk­feier auf dem deutschen Soldaten­friedhof Dionysos-Rapentosa bei Athen
Die beiden Außenminister unterzeichneten eine gemeinsame Erklärung, um die Beziehungen weiter auszubauen.

Ausbau der deutsch-griechischen Freundschaft: Außenminister Steinmeier besucht Griechenland

Ob Flüchtlinge, Finanzmärkte, Europas Beziehungen zur Türkei oder die Zypernfrage: Griechenland ist ein Schlüsselland bei gleich mehreren der großen politischen Herausforderungen für Europa. Um all diese Themen ging es beim Besuch von Außenminister Steinmeier in Thessaloniki und Athen am 04. Und 05. Dezember.

Honorarkonsulkonferenz 2016

‎Honorar­konsul­konferenz 2016 - Brücken bauen

Am 28. November eröffnete Botschafter Peter Schoof die Konferenz 2016 der Deutschen Botschaft mit den Honorarkonsuln in Griechenland und dem Generalkonsulat Thessaloniki. Der Botschafter stellte die aktuellen deutsch-griechischen Beziehungen dar. Er wies dabei besonders auf die Aufgabe der Diplomatie hin, griechische Problemstellungen in Deutschland zu erklären, umgekehrt die deutsche Politik im Rahmen der EU in Griechenland zu verdeutlichen und so Brücken des Verständnisses zu bauen.

Marc Bogdahn: "Gemeinsamkeit und Zusammenhalt sollte die europäische Antwort auf diese Herausforderungen sein"

Volks­trauertag: Gedenk­feier auf dem deutschen Soldaten­friedhof Dionysos-Rapentosa bei Athen

Traditionell wurde am Volkstrauertag aller Opfer von Krieg, Terror und Gewaltherrschaft mit einer Gedenkfeier mit Kranzniederlegung auf dem Soldatenfriedhof in Dionysos-Rapentosa gedacht. Anwesend waren u. a. Vertreter des Gastlandes, Albaniens, Österreichs, Bulgariens, Frankreichs, Großbritanniens, Serbiens, Ungarns und der Vereinigte Staaten von Amerika sowie der hellenischen Streitkräfte.

Aktuelles

Gewinner Malwettbewerb 2016

Herzlichen Glückwunsch!

Die Botschaft bedankt sich herzlich bei allen Kindern, Eltern, Schulen und Lehrern aus ganz Griechenland für ihre Teilnahme am Malwettbewerb „Weihnachtsmärchen“ für die Erstellung einer Weihnachtskarte. Insgesamt wurden 1443 Werke eingereicht. Die ersten 20 erhalten Preise und werden die Botschaft über die Feiertage schmücken. Die Auswahl der Sieger erfolgte in den Räumlichkeiten der Botschaft durch ein Auswahlkomitee, an dem sich Vertreter der Botschaft und der Sponsoren beteiligten.

Willkommen in Deutschland

Weihnachten in Deutschland

Weihnachten in Deutschland

Weihnachten - eine Zeit des Jahres, die die Menschen immer wieder verzaubert. Weihnachten ist das bedeutenste Familienfest in Deutschland. Ab Anfang Dezember riecht es auf vielen Straßen weihnachtlich. Weihnachtsmärkte werden aufgeschlagen, Christbäume aufgestellt und geschmückt. Der Höhepunkt der Weihnachtszeit ist der Heilige Abend, dan dem ich viele Familien unter dem Christbaum versammeln und feiern.

Leben und Arbeiten im Herzen Europas

Arbeit, Ausbildung und Studium in Deutschland

Deutschland ist ein attraktives Einwanderungsland. Es ist offen für Zuwanderung von qualifizierten Arbeitskräften, Studierenden und Wissenschaftlern aus der ganzen Welt. Deutschland hat zahlreiche Reformen durchgeführt, um Zuwanderung zu erleichtern. Im Jahr 2012 wurden die Einreisebestimmungen für Fachkräfte geändert. Experten bescheinigen Deutschland, dass diese zu den liberalsten weltweit gehören.

Deutschland und Griechenland

Deutschland und Griechenland stehen Seite an Seite

Deutschland und Griechenland stehen Seite an Seite

Bundespräsident Joachim Gauck hat am 18. Januar bei einem Mittagessen anlässlich des Antrittsbesuchs des Präsidenten der Hellenischen Republik, Prokopis Pavlopoulos, eine Ansprache gehalten: "Die Bundesrepublik und Griechenland stehen Seite an Seite. Ja, Seite an Seite. Diese Haltung brauchen wir bilateral, und wir brauchen sie in Europa. Das hat uns der dramatische Anstieg der Flüchtlingszahlen deutlich vor Augen geführt."

Wirtschafts­minister Gabriel zu Besuch in Athen

Wirtschafts­minister Gabriel zu Besuch in Athen

Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel reiste mit einer Wirtschaftsdelegation nach Griechenland. Geplant waren hochrangige Gespräche, u. a. mit Präsident Pavlopoulos und Ministerpräsident Tsipras, eine Konferenz zum Thema Erneuerbare Energien sowie Treffen mit Oppositionspolitikern und eine Begegnung mit Jugendlichen. Der Wirtschaftsminister wurde begleitet von einer etwa 40 köpfigen Delegation aus Unternehmen, Verbänden und Förderbanken sowie Abgeordneten des Deutschen Bundestages.

Konsularisches und Visa

Bürgerservice A-Z

Bürgerservice A-Z

Für Deutsche im Amtsbezirk der Botschaft ist die Konsularabteilung in rechtlichen Angelegenheiten die wichtigste Verbindungsstelle nach Deutschland. Das Team der Konsularabteilung ist gerne für Sie da – sei es z.B. bei Pass- oder familienrechtlichen Fragen, KfZ-Abmeldungen oder außergewöhnlichen Situationen wie Diebstahl der Geldbörse, Erkrankung oder Verlust eines deutschen Verwandten in Griechenland. Die folgende alphabetische Liste von Themen ermöglicht Ihnen einen schnellen Überblick.

Schengenvisum

Visabestimmungen

Ausländer, die in Griechenland wohnen und einen griechischen Aufenthaltstitel haben sowie Familienangehörige von Flüchtlingen und Asylberechtigten in Deutschland können bei der Botschaft in Athen ein Visum für den langfristigen Aufenthalt in Deutschland beantragen. Seit 28.03.2016 können Anträge nur nach vorheriger Terminvereinbarung gestellt werden! Die Terminvereinbarung ist ausschließlich per E-Mail möglich.

Kultur und Bildung

Deutschlehrerpreis 2016

Deutschlehrerpreis 2016

In einer gemeinsamen Veranstaltung der Botschaft und des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (DAAD) hat am 09. Juni in der Residenz des Botschafters, die Preisverleihung des Deutschlehrerpreises, die Ehrung der Preisträger des Internationalen Prämienprogramms des Pädagogischen Austauschdienstes sowie die Vergabe der DAAD-Stipendien 2016 stattgefunden.

documenta 1955 am Museum Fridericianum

documenta

Im Jahr 2017 wird zum 14. Mal die documenta stattfinden. Traditioneller Ausstellungsstandort der documenta ist Kassel. In dieser Hinsicht wird die 14. documenta eine wesentliche Neuerung mit sich bringen: Sie wird eine Doppelstruktur auszeichnen. Neben Kassel wird die griechische Hauptstadt vom 8. April bis 16. Juli 2017 als gleichwertige Gastgeberin für die documenta fungieren.

© 1995-2016 Auswärtiges Amt

Konsulatfinder Griechenland

Deutschland in Griechenland

Die Bundesregierung

Das Auswärtige Amt

Infos für Deutsche im Ausland

Der Bundespräsident

Der Botschafter

Der Generalkonsul

Flashplayer nicht installiert